Bildungsbegleiter/-in oder Arbeitserzieher/-in (w/m/d) für den Berufsbildungsbereich (100%)

scheme image

Über uns

Unsere gut 1.800 hauptamtlichen und über 800 ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter engagieren sich Tag für Tag – das christliche Menschenbild vor Augen, den Auftrag unseres Gründers Lorenz Werthmann im Sinn: kompetent, effizient und transparent. Gegliedert in die Bereiche Familien und Bildung, Alter und Soziale Dienste, Arbeit und Berufliche Kompetenzen sowie Wohnen und Beratung leisten wir täglich aufs Neue Beiträge zu einem gelingenden sozialen Leben.

Für die Außenstelle Emmendingen der Freiburger Werkgemeinschaft suchen wir zum baldigen Eintritt oder nach Vereinbarung einen/eine Bildungsbegleiter/-in oder Arbeitserzieher/-in (w/m/d) für den Berufsbildungsbereich (100%).

Ihre Aufgaben

In der Außenstelle Emmendingen sind etwa 70 Menschen mit psychischer Beeinträchtigung in verschiedenen Arbeitsbereichen tätig. Dabei erhalten sie vielfältige Möglichkeiten, am Berufsleben teilzuhaben und sich weiterzubilden.

Ihre Aufgaben umfassen die Anleitung und Förderung von Menschen mit einer psychischen Beeinträchtigung, mit dem Ziel, deren persönliche Leistungsfähigkeit sowohl im beruflichen als auch im lebenspraktischen Bereich wiederzuerlangen bzw. zu erhöhen. Sie unterstützen die Menschen dabei, ihre Alltagskompetenzen, Konzentration, Belastbarkeit und Teamarbeit zu verbessern und vermitteln ihnen berufsspezifische Kenntnisse und Fertigkeiten.

Darüber hinaus sind Sie verantwortlich für die Teilhabeplanung, die Entwicklung und Umsetzung von Zielen sowie das Führen der Verlaufs- und Abschlussdokumentationen der Maßnahmen.

Ihre Qualifikationen

  • Sie verfügen über eine Ausbildung zum/zur Arbeitserzieher/-in, Arbeitspädagoge/-in oder eine handwerkliche Ausbildung mit sonderpädagogischer Zusatzqualifikation.
  • Sie verfügen über fundierte Kenntnisse im Umgang mit den gängigen Office Produkten
  • Idealerweise verfügen Sie bereits über Erfahrung in der Arbeit mit Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen.

Wir bieten Ihnen

  • eine attraktive Vergütung nach den AVR des Deutschen Caritasverbandes
  • Jahressonderzahlung
  • zusätzliche Altersvorsorge über die Kirchliche Zusatzversorgungskasse (KZVK)
  • 30 Tage Urlaub (bei Vollzeit)
  • Hansefit
  • JobRad
  • ein umfangreiches internes Fort- und Weiterbildungsangebot
  • kostenlose Gesundheitskurse und Infoabende
  • Zeitwertkonto

Wissenswertes

  • Die Einstellung erfolgt zunächst befristet mit der Option auf Entfristung
  • Auf die Unterlagen von Bewerberinnen und Bewerbern mit Behinderung freuen wir uns besonders
  • Lea Roller
  • Personalreferentin
  • 0152 02409506
  • Frank Heitmeyer
  • Stellvertretende Abteilungsleitung Arbeit und Berufliche Kompetenzen
  • (0761)31916-98