Duales Studium Sozialwirtschaft/BWL-Gesundheitsmanagement (10/2023)

scheme image

Über uns

Unsere gut 1.500 hauptamtlichen und über 700 ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter engagieren sich Tag für Tag – das christliche Menschenbild vor Augen, den Auftrag unseres Gründers Lorenz Werthmann im Sinn: kompetent, effizient und transparent. Gegliedert in die Bereiche Familien und Bildung, Alter und Soziale Dienste, Arbeit und Berufliche Kompetenzen sowie Wohnen und Beratung leisten wir täglich aufs Neue Beiträge zu einem gelingenden sozialen Leben.

In Kooperation mit der dualen Hochschule Villingen-Schwenningen und der dualen Hochschule Lörrach bieten wir zum 1. Oktober 2023 zwei bis drei Studienplätze für die Bereiche Sozialwirtschaft und BWL-Gesundheitsmanagement an.

Ihre Aufgaben

Duales Studium Sozialwirtschaft
In Kooperation mit der Dualen Hochschule Villingen-Schwenningen bieten wir ein duales Studium im Fachbereich Sozialwirtschaft an. Je nach Vertiefungsrichtung legen Sie den Schwerpunkt auf den Bereich Behindertenhilfe oder Altenhilfe. Die Verbindung betriebswirtschaftlichen Wissens mit sozialer Fach- und Methodenkompetenz ist Hauptbestandteil des Studiums. Während Ihrer Praxisphasen sind Sie in verschiedenen Einrichtungen unseres Verbandes tätig und erhalten Einblicke in die unterschiedlichsten Berufsfelder.

Duales Studium BWL-Gesundheitsmanagement
In Kooperation mit der Dualen Hochschule Lörrach bieten wir ein duales Studium im Fachbereich BWL-Gesundheitsmanagement an. Dabei eignen Sie sich ein umfassendes ökonomisches Wissen an. Sie erwartet ein anspruchsvolles und abwechslungsreiches Studium, das Fach-, Methoden-, Sozial- und Führungskompetenz vermittelt. Während Ihrer Praxisphasen sind Sie in verschiedenen Einrichtungen unseres Verbandes tätig und erhalten Einblicke in die unterschiedlichsten Berufsfelder.

Ihre Qualifikationen

  • Allgemeine Hochschulreife oder Fachhochschulreife
  • Idealerweise haben Sie bereits Erfahrung in der Arbeit im sozialen Bereich

Wir bieten Ihnen

  • eine Bezahlung nach den AVR des Deutschen Caritasverbandes
  • zusätzliche Altersversorge über die Kirchliche Zusatzversorgungskasse (KZVK)
  • ein umfangreiches internes Fort- und Weiterbildungsangebot
  • kostenlose Gesundheitskurse und Infoabende
  • JobRad

Wissenswertes

  • Auf die Unterlagen von Bewerberinnen und Bewerbern mit Behinderung freuen wir uns besonders
  • Matthias Schmid
  • Teamleitung Personalgewinnung und -entwicklung
  • (0761) 31 916 - 91
  • Lea Roller
  • Personalreferentin
  • (0761) 319 16 715