Erzieher/-in, Pädagogische Fachkraft (w/m/d) für den ü3-Bereich für unser Inklusives Kinderhaus Tabitha (75-100%)

scheme imagescheme imagescheme image

Über uns

Unsere gut 1.500 hauptamtlichen und über 700 ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter engagieren sich Tag für Tag – das christliche Menschenbild vor Augen, den Auftrag unseres Gründers Lorenz Werthmann im Sinn: kompetent, effizient und transparent. Gegliedert in die Bereiche Familien und Bildung, Alter und Soziale Dienste, Arbeit und Berufliche Kompetenzen sowie Wohnen und Beratung leisten wir täglich aufs Neue Beiträge zu einem gelingenden sozialen Leben.

Wir suchen zum 1. September 2021 ein/-e "Erzieher/-in, Pädagogische Fachkraft (w/m/d) für den ü3-Bereich für unser Inklusives Kinderhaus Tabitha (75-100%)". Das Inklusive Kinderhaus Tabitha in Freiburg-Zähringen bietet rund 80 Kindern im Alter von ein bis sechs Jahren Raum, sich ihren Interessen entsprechend verschiedenste Bildungsthemen selbstständig zu erschließen. Durch eine lernanregende Atmosphäre und individuelle Begleitung jedes einzelnen Kindes werden dessen Fähigkeiten und Bedürfnisse umfassend berücksichtigt und im Zusammenleben mit Kindern verschiedener Kulturen lebendig bereichert.

Ihre Aufgaben

Sie fördern, betreuen und erziehen Kinder mit und ohne Behinderung gemeinsam. Dabei steht die Integration von Kindern mit Behinderung in einer integrativ ausgerichteten Kindertagesstätte im Mittelpunkt. Das  Kind  in  seiner  Entwicklung zu fördern heißt konkret: Sie  achten  auf  seine   Botschaften   und   geben  ihm  die  Chance,  Dinge  selbst  zu  entdecken,  eigene  Ideen  zu  entwickeln  und  Probleme  zu  lösen.  Wir  möchten die Begeisterung am Lernen in einer anregenden Umgebung wecken  und  erhalten.  Selbstständigkeit und Selbstvertrauen zu stärken ist uns ebenso wichtig wie das soziale Miteinander.

Ihre Qualifikationen

  • Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung zum/zur Erzieher/-in oder ein abgeschlossenes Studium im pädagogischen Bereich
  • Idealerweise verfügen Sie über erste Erfahrungen in der Arbeit in einer inklusiven Kindertagesstätte

Wir bieten Ihnen

  • eine Bezahlung nach den AVR des Deutschen Caritasverbandes
  • zusätzliche Altersversorge über die Kirchliche Zusatzversorgungskasse (KZVK)
  • ein umfangreiches internes Fort- und Weiterbildungsangebot
  • kostenlose Gesundheitskurse und Infoabende
  • JobRad

Wissenswertes

  • Die Einstellung erfolgt zunächst befristet
  • Auf die Unterlagen von Bewerberinnen und Bewerbern mit Behinderung freuen wir uns besonders
  • Herr Matthias Schmid
  • Personalreferent
  • (0761) 31 916 - 91
  • Frau Susanne Kern
  • Stellvertretende Abteilungsleitung Familien und Bildung
  • (0761) 31 916 - 54