Erzieher/-in, Pädagogische Fachkraft (w/m/d) für unser Kinderhaus St. Vinzenz (75-100%)

scheme image

Über uns

Unsere gut 1.800 hauptamtlichen und über 800 ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter engagieren sich Tag für Tag – das christliche Menschenbild vor Augen, den Auftrag unseres Gründers Lorenz Werthmann im Sinn: kompetent, effizient und transparent. Gegliedert in die Bereiche Familien und Bildung, Alter und Soziale Dienste, Arbeit und Berufliche Kompetenzen sowie Wohnen und Beratung leisten wir täglich aufs Neue Beiträge zu einem gelingenden sozialen Leben.

Für unser Kinderhaus St. Vinzenz in der Freiburger Stadtmitte suchen wir zum baldigen Eintritt oder nach Vereinbarung ein/-e Erzieher/-in, Pädagogische Fachkraft (w/m/d) (75-100%).

Das Kinderhaus St. Vinzenz liegt zentrumsnah im Freiburger Stadtteil Neuburg. Die Kindertagesstätte ist eingebettet in das neu errichtete Mehrgenerationenhaus der Barmherzigen Schwestern vom heiligen Vinzenz von Paul. In der Kindereinrichtung werden 30 Kinder von einem bis sechs Jahren in liebevoller und familiärer Atmosphäre betreut. Alle Kinder möchten selbstständig und unabhängig werden. Gemäß der Montessori-Pädagogik bereiten wir ihnen dazu eine anregungsreiche Umgebung. So können sie bei uns Neues entdecken, die eigene kreative Kraft kennen lernen und ihre Persönlichkeit weiterentwickeln.

Ihre Aufgaben

Sie fördern, betreuen und erziehen Kinder mit und ohne Behinderung gemeinsam. Dabei steht die Integration von Kindern mit Behinderung in einer integrativ ausgerichteten Kindertagesstätte im Mittelpunkt. Das Kind in seiner Entwicklung zu fördern heißt konkret: Sie achten auf seine   Botschaften und geben ihm die Chance, Dinge selbst zu entdecken, eigene Ideen zu entwickeln und Probleme zu lösen. Wir möchten die Begeisterung am Lernen in einer anregenden Umgebung wecken und erhalten. Selbstständigkeit und Selbstvertrauen zu stärken ist uns ebenso wichtig wie das soziale Miteinander.

Ihre Qualifikationen

  • Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung zum/zur Erzieher/-in oder ein abgeschlossenes Studium im pädagogischen Bereich
  • Sie haben Interesse an der Arbeit in einer inklusiv geführten Kindertageseinrichtung

Wir bieten Ihnen

  • eine attraktive Vergütung nach S8a der AVR des Deutschen Caritasverbandes (monatlich zwischen 3.303 und 4.409 Euro bei Vollzeit - je nach Berufserfahrung)
  • Jahressonderzahlung
  • zusätzliche Altersvorsorge über die Kirchliche Zusatzversorgungskasse (KZVK)
  • 30 Tage Urlaub (bei Vollzeit)
  • Hansefit
  • JobRad
  • ein umfangreiches internes Fort- und Weiterbildungsangebot
  • kostenlose Gesundheitskurse und Infoabende
  • Zeitwertkonto

Wissenswertes

  • Die Einstellung erfolgt zunächst befristet mit der Option auf Entfristung
  • Auf die Unterlagen von Bewerberinnen und Bewerbern mit Behinderung freuen wir uns besonders
  • Benjamin Briem
  • Personalreferent
  • +49761 7903 1190
  • Susanne Kern
  • Stellvertretende Abteilungsleitung Familien und Bildung
  • (0761) 31 916 - 54