Mitbewohner/-in für unsere inklusive WG

für unsere Inklusive Wohngemeinschaft für Menschen mit und ohne Behinderung
in Freiburg Weingarten
baldiger Eintritt oder nach Vereinbarung

Ihre Aufgaben

 

In unserem Wohnprojekt wohnen zwei Menschen mit Behinderung zusammen mit zwei Menschen ohne Behinderung. Das Wohnen in dieser Inklusiven Wohngemeinschaft ermöglicht den Menschen mit Behinderung ein weitestge-hend selbständiges und altersgemäßes Leben.

Sie erbringen in der inklusiven Wohngemein-schaft Assistenzleistungen im Umfang von
ca. 30 Stunden pro Monat. Dabei unterstützen und begleiten Sie die Menschen mit Behinderung beispielsweise bei der Freizeit-gestaltung, kochen zusammen und kaufen gemeinsam ein.

Die Kaltmiete für das Zimmer übernimmt der Caritasverband Freiburg-Stadt, dafür leisten Sie den Menschen mit Behinderung - im Rahmen einer geringfügigen Beschäftigung - stundenweise Unterstützung im Alltag (keine pflegerischen Aufgaben). Lediglich die Betriebs-/Nebenkosten müssen Sie selbst bezahlen.

Ziele der Inklusiven WG

  • Zusammenleben von Menschen mit und ohne Behinderung

  • Förderung und Befähigung zu größtmöglicher Selbstständigkeit der Bewohner/-innen

  • Soziale und gesellschaftliche Inklusion von Menschen mit Behinderung
     

Wir bieten Ihnen

  • eine Aufwandsentschädigung in Form der Kaltmiete für die von Ihnen im Gegenzug geleistete Assistenz. (Sie zahlen lediglich die Betriebskosten)
     

Wissenswertes

  • Die inklusive WG besteht aus einem ausgewogenen Verhältnis von Menschen mit und ohne Behinderung.

  • Die WG liegt in Stadtnähe. Es besteht eine gute Anbindung an ÖPNV.

     

Sinnvoll, sicher, gut bezahlt