Personalkoordinator/-in (w/m/d) für unsere St. Anna-Stift GmbH (50-70 %)

scheme image

Über uns

Unsere gut 1.800 hauptamtlichen und über 800 ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter engagieren sich Tag für Tag – das christliche Menschenbild vor Augen, den Auftrag unseres Gründers Lorenz Werthmann im Sinn: kompetent, effizient und transparent. Gegliedert in die Bereiche Familien und Bildung, Alter und Soziale Dienste, Arbeit und Berufliche Kompetenzen sowie Wohnen und Beratung leisten wir täglich aufs Neue Beiträge zu einem gelingenden sozialen Leben.

Im Freiburger Stadtgebiet verfügen wir in der St. Anna-Stift GmbH über zwei Pflegeeinrichtungen in denen insgesamt ca. 150 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern tätig sind.
Für unsere St. Anna-Stift GmbH suchen wir zur Verstärkung unseres Teams in der Personalverwaltung zum baldigen Eintritt oder nach Vereinbarung eine(n) Personalkoordinator/-in (w/m/d) (50-70%)
 

Ihre Aufgaben

Als Personalkoordinator/-in unterstützen Sie die Einrichtungsleitung bei der Personalverwaltung der rund 150 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und sind Ansprechperson für alle personalrelevanten Fragen. Zu Ihren vielfältigen Aufgaben gehören:
  • die Unterstützung bei der Personalgewinnung. Sie koordinieren Neu- Einstellungen und Abgänge, Hospitationen interessierter Bewerberinnen und Bewerber und Vorstellungsgespräche.
  • Unterstützung bei der Personalentwicklung: Sie planen, koordinieren und organisieren Mitarbeitergespräche und interne Fortbildungen.
  • Rechnungswesen und zentrale Verwaltung: Als Schnittstelle für die zentrale Lohnbuchhaltung verwalten Sie die Arbeitszeit aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und sind zuständig für das Führen der Personalstatistik.

Ihre Qualifikationen

  • Sie verfügen über einen Abschluss im Büromanagement, ein abgeschlossenes Studium im Bereich Personalmanagement, Sozialwissenschaft oder Betriebwirtschaft oder über eine vergleichbare Qualifikation mit Schwerpunkt Personalmanagement.
  • Sie bringen Erfahrung in der Personalverwaltung mit.
  • Sie sind flexibel, belastbar und haben Freude im Kontakt mit Menschen.

Wir bieten Ihnen

  • eine Bezahlung nach den AVR des Deutschen Caritasverbandes
  • zusätzliche Altersvorsorge über die Kirchliche Zusatzversorgungskasse (KZVK)
  • ein umfangreiches internes Fort- und Weiterbildungsangebot
  • kostenlose Gesundheitskurse und Infoabende
  • Zeitwertkonto
  • Hansefit
  • JobRad

Wissenswertes

  • Die Einstellung erfolgt zunächst befristet mit der Option auf Entfristung.
  • Auf die Unterlagen von Bewerberinnen und Bewerbern mit Behinderung freuen wir uns besonders
  • Barbara Schwendemann
  • Personalreferentin und Ausbildungskoordinatorin
  • (0761) 79031194
  • Karin Bumann
  • Abteilungsleitung Alter und Soziale Dienste
  • (0761) 3191624