Sozialarbeiter/-in (w/m/d) für unsere Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer (MBE) (70-90%)

scheme image

Über uns

Unsere gut 1.800 hauptamtlichen und über 800 ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter engagieren sich Tag für Tag – das christliche Menschenbild vor Augen, den Auftrag unseres Gründers Lorenz Werthmann im Sinn: kompetent, effizient und transparent. Gegliedert in die Bereiche Familien und Bildung, Alter und Soziale Dienste, Arbeit und Berufliche Kompetenzen sowie Wohnen und Beratung leisten wir täglich aufs Neue Beiträge zu einem gelingenden sozialen Leben.

Für unsere Einrichtung Migration und Integration / Franz-Hermann-Haus suchen wir zum 01.09.2024 oder nach Vereinbarung als Elternzeitvertretung ein/-e Sozialarbeiter/-in (w/m/d) für unsere Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer (MBE) (70-90%).

Im Franz-Hermann-Haus bündelt der Caritasverband Freiburg-Stadt e. V. verschiedene umfassende Beratungsangebote für Menschen mit Migrationshintergrund jeden Alters und unabhängig von Aufenthaltsstatus und Herkunftsland. Darüber hinaus dient das Haus als Begegnungsstätte, und es werden von hier aus verschiedene interkulturelle und sportliche Angebote organisiert. Die Mitarbeitenden der Einrichtung beraten und begleiten zudem Ehrenamtliche.

Ihre Aufgaben

Sie unterstützen erwachsene Menschen mit Migrationshintergrund mittels individueller Angebote und professioneller Beratung bei ihrem beruflichen und sozialen Integrationsprozess in die Gesellschaft. Durch Ihre Beratung sollen die Teilhabechancen Ratsuchender beispielsweise in rechtlicher, sozialer und ökonomischer Hinsicht verbessert werden. Sie übernehmen Einzelfallberatungen und Begleitungen, bringen sich in die Netzwerkarbeit ein, und geben individuelle Angebote, die zum Gelingen von Integrationsprozessen beitragen.

Ihre Qualifikationen

  • Sie verfügen über einen Studienabschluss im Bereich Soziale Arbeit oder vergleichbar
  • Sie verfügen über Erfahrung in der Arbeit mit Menschen mit Migrationshintergrund

Wir bieten Ihnen

  • eine attraktive Vergütung nach den AVR des Deutschen Caritasverbandes
  • Jahressonderzahlung
  • zusätzliche Altersvorsorge über die Kirchliche Zusatzversorgungskasse (KZVK)
  • 30 Tage Urlaub (bei Vollzeit)
  • Hansefit
  • JobRad
  • ein umfangreiches internes Fort- und Weiterbildungsangebot
  • kostenlose Gesundheitskurse und Infoabende
  • Zeitwertkonto

Wissenswertes

  • Die Einstellung erfolgt zunächst befristet
  • Auf die Unterlagen von Bewerberinnen und Bewerbern mit Behinderung freuen wir uns besonders
  • Benjamin Briem
  • Personalreferent
  • +49761 7903 1190
  • Susanne Kern
  • Stellvertretende Abteilungsleitung Familien und Bildung
  • (0761) 31 916 - 54