Verwaltungskraft (w/m/d) (50%) für unsere Eingliederungseinrichtung für wohnungslose Menschen

scheme image

Über uns

Unsere gut 1.500 hauptamtlichen und über 700 ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter engagieren sich Tag für Tag – das christliche Menschenbild vor Augen, den Auftrag unseres Gründers Lorenz Werthmann im Sinn: kompetent, effizient und transparent. Gegliedert in die Bereiche Familien und Bildung, Alter und Soziale Dienste, Arbeit und Berufliche Kompetenzen sowie Wohnen und Beratung leisten wir täglich aufs Neue Beiträge zu einem gelingenden sozialen Leben.

Für unser Haus St. Gabriel suchen wir zum baldigen Eintritt oder nach Vereinbarung eine "Verwaltungskraft (w/m/d) (50%)".

Das Haus St. Gabriel im Freiburger Stadtteil Brühl-Beurbarung bietet als Eingliederungs-einrichtung 30 wohnungslosen Menschen Gelegenheit, in Einzel- und Doppelzimmern zu wohnen. Dort haben sie bis zu ein Jahr lang Zugang zu gesetzlichen Hilfen, um ihre persönlichen Schwierigkeiten zu bewältigen.
Darüber hinaus bietet das Haus St. Gabriel Ambulant Betreutes Einzelwohnen im persönlichen Mietverhältnis an. Bei dieser Form der Hilfe werden die Menschen beraten, begleitet und dabei unterstützt, sich persönlich zu stabilisieren und ihre Schwierigkeiten zu überwinden.

Ihre Aufgaben

Als Verwaltungskraft übernehmen Sie Aufgaben in der Verwaltung und Buchhaltung. Dabei sind Sie zuständig für die Kassenführung, die Bargeldauszahlung an die Bewohner sowie für den Posteingang und -ausgang. Zudem wirken Sie bei der Entgeltabrechnung mit dem Kostenträger mit und unterstützen den Leiter der Einrichtung bei allgemeinen Sekretariatsaufgaben.

Ihre Qualifikationen

  • Sie verfügen über einen Abschluss als Bürokauffrau/-mann oder vergleichbar

Wir bieten Ihnen

  • eine Bezahlung nach den AVR des Deutschen Caritasverbandes
  • zusätzliche Altersversorge über die Kirchliche Zusatzversorgungskasse (KZVK)
  • ein umfangreiches internes Fort- und Weiterbildungsangebot
  • kostenlose Gesundheitskurse und Infoabende
  • JobRad

Wissenswertes

  • Die Einstellung erfolgt zunächst befristet
  • Auf die Unterlagen von Bewerberinnen und Bewerbern mit Behinderung freuen wir uns besonders
  • Frau Heike Schäfer
  • Personalreferentin
  • (0761) 31 916 - 93
  • Frau Beatrix Pfeifer
  • Abteilungsleitung Wohnen und Beratung
  • (0761) 31 916 - 99